Seniorengymnastik

Seniorengymnastik, Manchmal auch Altengymnastik genannt, ist eine ganz eigene Bewegungsform des Sports, die die Veränderungen des Alters am Menschen berücksichtigt.

Bei uns wird die Seniorengymnastik meist in Kleingruppen durchgeführt. Entsprechend dosiert und ausgewählt kann dieses Bewegungsangebot bis ins hohe Alter und auch bei Behinderungen in Anspruch genommen werden. Mit unseren Übungen schulen wir vor allem die natürlichen Bewegungen die für Sie im Alltag wichtig sind. So können wir mit Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen die Elastizität Ihres Bewegungsapparates trainieren und erhalten. Die Förderung von Flexibilität sowie Übungen, die das Gehirn trainieren gehören zu unserem Programm in jeder Gruppenstunde.

Die Seniorengymnastik ist keine Krankengymnastik, sondern eine Maßnahme, die zur Vorbeugung gegen Krankheiten (Prävention) dient. Sie hilft, die geistige und körperliche Mobilität zu erhalten oder zu verbessern und so weit wie möglich die Pflegebedürftigkeit zu vermeiden.

Meine Frau und ich arbeiten mit Ihnen bewusst nur in Kleingruppen. So können wir gewährleisten, dass jeder Teilnehmer die Hilfe und die Zeit bekommt, die ihm zusteht und die er benötigt.

 

 

<< zur Übersicht