Laser Therapie

Bei der Laser Therapie handelt es sich um eine Anwendung, die im Gegensatz zu den chemisch-synthetischen Antirheumatika bei orthopädischen Erkrankungen keine Magenbeschwerden verursachen. Durch die intensive, aber sanfte Photonenenergie (Lichtteilchen) des Lasers, wird der Zellstoffwechsel um ein Vielfaches angeregt, und beschleunigt so den Heilungsprozess. Nebenwirkungen: Keine!

Weitere Wirkungen sind:

  • Stimulation der Zellen
  • Erhöhung der Mikrozirkulation (lymphatisch / venös)
  • Veränderung der Schmerzwahrnehmung
  • Stimulation der Endorphin – Ausschüttung. Anwendungsgebiete des Lasers

Neurologie

  • Schmerztherapie,Trigeminus, Intercostalneuralgie, Kopfschmerzen / Migräne

Akupunktur

  • Nicht nur Kinder ziehen den Laser der Nadel vor

Dermatologie

  • Hautkrankheiten, wie Ekzeme, Herpes Simplex, Zoster, Geschwüre, offene Beine, Akne, Psoriasis (Schuppenflechte) Wundheilungsstörungen, Narbenverschönerung (Kaiserschnitt Narben), Falten

HNO-Bereich

  • Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Tonsillitis (Mandelentzündung), Tinnitus-Ohrgeräusche, Zahnfleischentzündung

Orthopädie

  • Alle Orthopädischen Fälle, z.B. rheumatische Gelenkentzündung,  Arthritis, Gelenkverschleiß- Arthrose, Ischias, Lenden Wirbel Syndrom, Halswirbel Syndrom, Brustwirbel Syndrom, Gelenkverstauchungen, Schulter- Periarthritis Humeruscapularis, Achillessehnenentzündung, Muskelrheuma

Sportmedizin

  • Tennisellenbogen / Golferellenbogen
  • Fußschmerzen, Bluterguss, Zerrungen, Verstauchungen

Ungefährlich und völlig schmerzlos!

Betont werden soll an dieser Stelle, dass unser Praxis-Laser völlig ungefährlich ist und keinerlei negative Strahlenbelastung wie z.B. beim Röntgen mit sich bringt.

Die Laserbehandlung wird i.d.R. nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen und sind vom Patienten selbst zu tragen. Die Kosten für eine Behandlung beträgt € 40,00

<< zur Übersicht